„Wir halten uns fern und bleiben uns nah – Licht der Hoffnung“

Wir möchten von unserer Ev. Auferstehungsgemeinde Mehren-Schöneberg auch in dieser schwierigen und herausfordernden Zeit für Sie da sein und Sie nicht im Stich lassen.
Aus diesem Grund bauen wir einen Kreis aus ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen auf, die bereit sind für Menschen, die Hilfe brauchen, einzukaufen oder Fahrten zur Apotheke zu übernehmen. Interessierte werden gebeten sich im Gemeindebüro (Tel.: 02685/237 u. 02681/2912) oder direkt bei Pfarrer Bernd Melchert zu melden.
Ebenso möchten wir diejenigen, die Hilfe benötigen, auch bitten sich ohne Scheu ebenfalls im Gemeindebüro oder bei Pfarrer Bernd Melchert zu melden, damit die Hilfe dann organisiert werden kann.
Wir wünschen Ihnen Gottes Segen und die Zuversicht, dass Gott uns auch in dieser schwierigen Zeit nicht allein läßt. 

Willkommensbesuch bei Payton-Lou

Am 18.10.2019 erblickte unsere Neubürgerin Payton-Lou Teuber das Licht der Welt.

Ortsbürgermeister Frank Iwanowski hatte die Gelegenheit, die glückliche Familie aufzusuchen, um ein Willkommensgeschenk zu überreichen. Die Ortsgemeinde Schöneberg heißt Payton-Lou herzlich willkommen und wünscht ihr und ihrer Familie alles Gute für die Zukunft.

Frank Iwanowski, Ortsbürgermeister