Weihnachtsbaum erstrahlt in der Dorfmitte

Der Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz ist in der Vorweihnachtszeit schon nicht mehr aus Schöneberg wegzudenken.

In den letzten Wochen wurde von den Kindern des Dorfes  fleißig gebastelt, damit der Weihnachtsbaum auch diesmal wieder schön geschmückt in der Ortsmitte leuchten kann.

Selbstgebastelte Geschenkpakete und Holzsterne in allen Größen wurden von den Kindern mit Hilfe der Eltern an den Baum gehangen. Viele Männer des Dorfes hatten zuvor den Baum aufgestellt und die Lichterkette angebracht. Als der fertig geschmückte Baum endlich in vollem Glanz erstrahlte ging es, wetterbedingt, zum „Hüttchen“ wo schon warmer Kakao und Glühwein wartete. Auch der Nikolaus ließ es sich nehmen, bei uns vorbeizuschauen und hatte natürlich auch für alle Kinder etwas Leckeres im Gepäck. Die Kinder bedankten sich mit selbstgebackenen Keksen.

Die Dorfgemeinschaft möchte sich auf diesem Wege bei allen Helferinnen und Helfer, unseren Laubsägemeistern, dem Bastelteam und der Ortsgemeinde Schöneberg bedanken. Ein ganz besondere Dank geht an die Kinder unseres Dorfes, die dafür gesorgt haben, dass nicht nur der Weihnachtsbaum toll geschmückt in der Dorfmitte steht, sondern auch das Dorf weihnachtlich erstrahlt. An vielen, zum Teil versteckten Orten, sind die Futterstellen für die Vögel zu finden die die Kids in liebevoller Arbeit gestalteten.

 

 

Schnitzel-Essen

Die Dorfgemeinschaft veranstaltet am Samstag, den 28.09.2019, ab 18 Uhr ein Schnitzel-Essen im „Schömmerier Höttchen“.

Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 12 € und ist bei Anmeldung zu leisten.

Anmeldung und nähere Informationen bitte bis 20.09.2019 an den 1. Vorsitzenden Axel Hilger, Tel. 0171/2001426.

Wahlausschuss Schöneberg zu Besuch in der Verbandsgemeinde Flammersfeld

Die Mitglieder des Wahlausschusses Schöneberg besuchten am 3. Aug. 2019 die Gemeinde Burglahr. Zunächst wurde der Alvenslebenstollen besichtigt. Herr Brommenschenkel erklärte ausführlich den Erzabbau in der Region und die körperlichen Mühen, die damit verbunden waren.

400 m des Stollens sind der Öffenlichkeit zugänglich. Es beeindruckte unter welchen Bedingungen die Menschen damals arbeiten mussten. Anschließend führte der Weg zur Burgruine „Lahr“ ,das Wahrzeichen der Gemeinde Burglahr. Hier begrüßet uns Ortsbürgermeister Dieter Reifenhäuser.

Erstaunlich was sich hier mit viel Engagement und Arbeitseinsatz entwickelt hat. Auf den Spuren der Geschichte hatte die Gruppe auch Gelegenheit den Turm, einziges Überbleibsel der Burg  zu besteigen und den Blick über Burglahr und das Wiedtal zu genießen.

Mit vielen neuen Eindrücken fand der Tag mit einem gemeinsamen Abendessen in Obernau seinen Abschluss.

Straßenreinigung, Schneiden der Bäume und Sträucher

Liebe Schönebergerinnen und Schöneberger,

die Ortsgemeinde Schöneberg möchte zum wiederholten Mal auf die bestehende Straßenreinigungspflicht der Grundstückseigentümer hinweisen. Viele Bürgerinnen und Bürger kommen dieser auch lobenswert nach. Dafür möchte ich mich bedanken.

Aber leider gibt es noch einige Grundstückseigentümer, die dieser Pflicht traurigerweise nicht nachkommen. Diese Pflicht beinhaltet, die Straßenrinnen und Gehwege sauber zu halten.

Auch wenn sich zwischen ihrem Grundstück und der Straße eine gemeindeeigene Böschung befindet, so sind Sie als Anlieger verpflichtet, eine vorhandene Straßenrinne zu säubern.

Saubere Rinnen gewährleisten ein problemloses Ablaufen des Oberflächenwassers und verschönern unser Ortsbild. Genaueres können Sie in der Straßenreinigungssatzung der Ortsgemeinde nachlesen.

Des Weiteren möchte ich darum bitten, Sträucher und Äste, die in den Verkehrsraum hineinragen, zu entfernen.

Wegen vermehrter Beschwerden wegen Nichteinhaltung der vorgeschriebenen Ruhezeiten möchte ich darum bitten, diese in Zukunft einzuhalten. Zum Beispiel: Motorbetriebene Rasenmäher dürfen in der Zeit von Montag bis Samstag in der Zeit von 7 Uhr bis 13 Uhr, sowie von 15 Uhr bis 20 Uhr betrieben werden, Motorsensen und Laubbläser von Montag bis Samstag in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr, und von 15 Uhr bis 17 Uhr.

Weitere Informationen können Sie bei mir oder bei der Ortspolizeibehörde der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen erhalten.

Für Ihre zukünftige Unterstützung und Ihr Verständnis möchte ich mich bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Iwanowski, Ortsbürgermeister

Konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderats

Am Donnerstag, 18. Juli 2019, 18 Uhr, findet im Dorfgemeinschaftshaus Schöneberg die konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderats der Ortsgemeinde Schöneberg statt.

Tagesordnung:

Öffentliche Sitzung:

  1. Verpflichtung der Ratsmitglieder
  2. Ernennung, Vereidigung und Amtseinführung des Ortsbürgermeisters
  3. Wahl, Ernennung, Vereidigung und Amtseinführung der Beigeordneten
  4. Beschlussfassung über die Bildung von Ausschüssen und deren Aufgaben
  5. Wahl der Ausschussmitglieder
  6. Erlass einer Geschäftsordnung für den Ortsgemeinderat Schöneberg
  7. Verschiedenes
  8. Einwohnerfragestunde